30. Mai 2018: Brand 2, Melderalarm Medius Klinik

Am Abend des 30. Mai 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte und Abt. Reudern durch die Brandmeldeanlage der Medius Klinik Nüringen alarmiert. Es konnte schnell Entwarnung gegeben werden und die Feuerwehrkräfte konnten ohne Tätigkeit wieder einrücken.

Im Einsatz: LF 8/6, Löschzug Abt. Stadtmitte

02. Mai 2018: Brand 3, Brennt Unrat an Gebäude

In der Nacht des 02. Mai 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte und Abt. Reudern in die Reuderner Straße alarmiert. Zur Lage Vorort war bekannt, dass im Außenbereich Unrat an einem Gebäude brennt. Da ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude nicht auszuschließen war, wurden starke Kräfte zur Einsatzstelle alarmiert. Durch die Abt. Reudern wurde die Einsatzstelle abgesichert, ausgeleuchtet und der Unrat abgelöscht.

Im Einsatz: LF 8/6 (Abt. Reudern), TSF-W (Abt. Reudern), ELW 1 (Abt. Stadtmitte), DLA(K) (Abt. Stadtmitte), LF 20 (Abt. Stadtmitte)

Bericht und Kurzbericht der Süddeutschen Mediengesellschaft

21. April 2018 Schauübung mit dem THW

An der Schauübung beteiligte sich die Feuerwehr Nürtingen, Abteilung Reudern und das Technische Hilfswerk, Ortsverband Kirchheim/Teck.

Angenommen wurde ein Brand in der Kelter, das durch die Feuerwehr bekämpft werden musste. Dazu musste das Wasser von einem weit entfernten Hydranten herangeführt werden.

Das THW wurde hinzugezogen, um die Kelter gegen Einsturz zu sichern. Dazu rückte das THW mit 3 Fahrzeugen und 15 Mann an. Die Wand wurde mit einer Abstützung gesichert und durch das EinsatzstellenSicherungsSystem auf weitere Bewegungen beobachtet.

Die Übung wurde auch vom Neckarfernsehen aufgezeichnet.

Im Teckbote.

Oldtimertreffen am 24. Juni 2018

Im 2-jährigem Turnus veranstalten wir im Rahmen unserer Sonnwendfeier Sonntags die Schlepper- und Zweirad-Oldtimer-Ausstellung in Nürtingen-Reudern unter den Obstbäumen an der Kelter.

Wir würden uns freuen, viele Besucher mit Fahrzeug begrüßen zu dürfen. Auch Besucher ohne fahrbarem Untersatz sind herzlich willkommen.

Gegrilltes und kalte Getränke gibt es natürlich auch, sowie Programm an und um die Kelter.

Bitte melden Sie Ihr Fahrzeug bereits heute per email an, damit am Sonntag die Einfahrt und Zuweisung einfach und schnell erfolgen kann:

Zur Anmeldung bitte diese Email ausfüllen und senden. (Wir nutzen Ihre Anmeldung zur Urkundenerstellung und Einladung in kommenden Jahren. Falls wir Sie nicht abspeichern sollen, bitte dies in der Mail anmerken.)

Noch ein Hinweis: Alle Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr teil und haften für sich selber. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung gegenüber Dritten. Jeder verpflichtet sich dafür zu sorgen, dass kein Öl oder Sprit in das Erdreich gelangt. Ansonsten muss der Fahrzeugführer für die Entsorgung aufkommen.

 

Hauptübung Feuerwehr Neuffen

Am Nachmittag des 07. Aprils 2018 stand die diesjährige Hauptübung der Feuerwehr Neuffen auf dem Plan. Da sich das Übungsobjekt ca. 2 km außerhalb des Stadtgebiets befindet, musste eine Wasserversorgung über lange Wegstrecke sichergestellt werden. Hierbei haben wir die Neuffener Kameraden tatkräftig mit unserem SW 2000 und dem LF 8/6 unterstützt.

Bei der anschließenden Übungsbesprechung konnte der Stadtkommandant und Übungsleiter Frank Höfle und der ebenfalls an der Übung anwesende Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich ein positives Fazit ziehen.

Hauptübung 2018

Am Nachmittag des 24. März 2018 ertönten zahlreiche Martinshörner durch Reudern. Glücklicherweise nicht aufgrund einer Notlage. Vielmehr aufgrund der diesjährigen Hauptübung.

Diese fand dieses Jahr bei der Fa. PDT im Industriegebiet “Am Brand” statt. Als “Lage” wurde angenommen, dass ein Transporter in einem Industriegebäude Feuer gefangen hatte. Die Rauchentwicklung war so stark, dass das komplette Industriegebäude verraucht wurde. Zudem wurden auch noch 4 Mitarbeiter in dem Gebäude vermisst.

Durch das ersteintreffende Löschfahrzeug LF 8/6 wurde sofort die Menschenrettung und Brandbekämpfung eingeleitet. Die Maßnahmen wurden durch das anschließend eintreffende TSF-W unterstützt. Eine Person im 1. Obergeschoss wurde durch die ebenfalls an der Übung beteiligten Drehleiter DLA(K) der Abteilung Stadtmitte “gerettet”. Auch an der Übung beteiligt war die DRK-Bereitschaft Nürtingen, welche die Geretteten schnellstmögliche versorgte. Im Anschluss trafen sich noch alle Beteiligten zu einer kurzen Übungsbesprechung und einem kleinen Vesper im Reuderner Feuerwehrmagazin.

Ein großer Dank gilt der Fa. PDT, welche es ermöglicht hat, in dem Industriegebäude eine Übung durchzuführen.

09. März 2018: Gesamthauptversammlung der Feuerwehr Nürtingen

Der Stadtbrandmeister blickte in seinem ausführlichen Jahresrückblick auf das für die Feuerwehrmitglieder der Abteilungen Stadtmitte, Hardt, Neckarhausen, Raidwangen, Reudern und Zizishausen ereignisreiche Jahr 2017 zurück. Die Nürtinger Feuerwehr umfasst aktuell 407 Mitglieder, von denen 243 an 83 Brandeinsätzen und 206 technischen Hilfeleistungen beteiligt waren. 60 Einsätze entpuppten sich als Fehlalarmierungen. Einer der kuriosesten Einsätze 2017 war im Enzenhardt die Rettung einer zwischen Rahmen und schräggestelltem Fenster eingeklemmten Katze. Einer der Höhepunkte des Jahres 2017 war für die Floriansjünger das 175-Jahr-Jubiläum der Feuerwehr Hardt, die somit die älteste Feuerwehrabteilung Nürtingens ist. „09. März 2018: Gesamthauptversammlung der Feuerwehr Nürtingen“ weiterlesen